WILLKOMMEN

auf der Internetseite des Christlichen Gymnasiums „Rudolf Stempel" in Riesa. Wir machen Schule mit Mut, Verantwortung und Respekt und laden Sie ein mitzumachen! Unsere Schule steht jedem Kind offen, unabhängig von seiner Konfession, sozialen Herkunft und weltanschaulichen Prägung. Finden Sie auf unserer Homepage viel Wissenswertes und sprechen Sie uns an, wenn Sie mehr erfahren wollen.

Wir nehmen Anmeldungen für neue Schüler/innen ab dem Schuljahr 2020/21 zu folgenden Zeiten entgegen:

07.02.2020: 9.00 - 18.00 Uhr

10.02.2020: 9.00 - 18.00 Uhr

11./12.02.2020: 9.00 - 15.00 Uhr

13.02.2020: 9.00 - 18.00 Uhr

24.02.2020: 8.00 - 18.00 Uhr

25./26.02.2020: 8.00 - 15.00 Uhr

Urkunde_Klettern.jpg

Am Nikolaustag durfte eine kleine Delegation unserer Schule (zwei Mädchen und drei Jungen) am diesjährigen Sächsischen Schulklettercup in Leipzig in der großen "No Limit" Kletterhalle teilnehmen.

Ja, durfte, weil inzwischen die Anmeldezahlen für die quasi Schul-Landesmeisterschaften im Klettern höher sind, als die Organisatoren bewältigen können, wurden die Startplätze per Losverfahren zugeteilt. Umso mehr freuten wir uns natürlich, als wir die Teilnahmebestätigung per Mail von den Verantwortlichen erhalten hatten.

Ein reichliches Jahr trainieren zehn SchülerInnen fleißig an unserer kleinen Wand (ca. 5,5 m Höhe) mit vier Routen in verschiedenen Schwierigkeiten, die wir Dank unzähliger, freiwilliger und kostenfreier Arbeitsstunden von Eltern und Helfern der ersten Stunde aus einer zum Abriss bestimmten Halle ausgebaut, an unsere Hallenverhältnisse angepasst und eingebaut haben.

Da unsere Trainingsmöglichkeiten sehr beschränkt sind und dies unsere erste Teilnahme war, waren wir umso mehr gespannt, was uns in Leipzig erwarten würde. Welche Schwierigkeiten werden die Routen haben? Wie stark werden die anderen Teams sein? Auf welchem Level klettern die, die ganz andere Vorbereitungsmöglichkeiten haben?

Als wir dann die Halle betraten, war natürlich alles für den Wettkampf vorbereitet. Die zwei Qualifikationsrouten für die Jüngsten (Wk IV) befanden sich an den rechten Wandseiten und schienen auf den ersten Blick machbar. Dass dann beide, also auch die etwas schwierigere zweite Route von Jannis, Helene, Moritz und Bruno praktisch Onesight geflasht wurden, war über alllen Erwartungen und plötzlich standen wir mit der maximal Punktzahl von 400 nach der Qualifikation unter den besten vier Schulen.

Jetzt wurde seitens der Organisatoren umdisponiert. Die Finalroute, die für unsere Wettkampfklasse (Wk) gedacht wurde, wurde der Wk III zugeordnet und wir bekamen auf der linken Seite eine Route mit Griffformen ("grüne Beeren"), die wir zuvor noch nie geklettert waren.

Helene und Jannis schlugen sich bravorös und heimsten noch einmal zusammen 68 von 100 Punkten ein. Im Endergebnis bedeutete das Platz vier von elf teilnehmenden Schulen in unserer Altersklasse, was niemand zuvor auch nur zu träumen gewagt hätte. Dabei ließen wir ambitionierte und wesentlich erfahrenere "Kletterschulen" in der Wertung aus ganz Sachsen hinter uns.

Insgesamt war es ein sehr schönes und sicher unvergessliches Wettkampferlebnis, nicht zuletzt wegen der tollen Arbeit der Organisatoren und der super fairen Atmosphäre unter den Sportlern. Das macht Lust auf ein nächstes Mal und ist Motivation genug, ein weiteres Jahr fleißig zu trainieren.

J. R.

 

Unsere Teilnehmer waren: Helene Weidenhagen, Helene Herold, Moritz Bischoff, Bruno Räubig und Jannis Weigel.

unsere_teilnehmer.jpg

Weitere Fotos findet ihr auf unserem Schulblog.

Schuhbiduuuuuu...gebt uns die Schuh!

Wir sammeln gebrauchte Schuhe und senden sie an SHUUZ.

SHUUZ zahlt uns dafür einen Erlös.

Mehr Infos unter www.shuuz.de

epson007_20171018-151442_20171230-115541.jpg

kalender_20170509-161242.jpg

Unser zeitloser Geburtstagskalender ist bei uns erhältlich.

Er wurde von Schülern unserer Schule gestaltet.

Eltern sprechen über unsere Schule...

Der Wechsel zum Rudolf Stempel Gymnasium ist für unseren Sohn eine gute und wichtige Entscheidung.
Engagierte Lehrkräfte vermitteln mit ihrem vertrauens-und respektvollem Auftreten eine angenehme Lernatmosphäre und tragen dazu bei, dass die Schüler ein "Wir"-Gefühl entwickeln können.
Die Hausordnung ist auf die eigene Mitverantwortung und Respekt aller Beteiligten untereinander angelegt.

Familie Mehlig, 28.10.2016


Schüler sprechen über unsere Schule...

Nachdem ich hier gemerkt habe, wie einzigartig und wunderbar unsere Schule ist, ist es mir nicht schwer gefallen, mich dazu zu entscheiden, auch dahin zurück zu kommen.

Leni Sperlich


Sie können uns aktuell mit folgenden Sachspenden helfen:

+   A4 Kopierpapier (weiß und farbig)
+   Kreativmaterial
+   Briefumschläge
+   Fußbälle
+   Klarsichtfolien A4
+   Kletterschuhe ab Größe 41 für unsere Kletterwand

„Die Schule sollte es sich immer zum Ziele setzen, den jungen Menschen als harmonische Persönlichkeit und nicht als Spezialisten zu entlassen."
(Albert Einstein)

Kontakt

Christliches Gymnasium „Rudolf Stempel“
Lange Straße 51
01587 Riesa

Telefon: 03525 5183800
Telefax: 03525 51838014

Sekretariat Frau Landeck E-Mail schreiben
Schulleitung Frau Langer E-Mail schreiben
Geschäftsführung Frau Ulbricht E-Mail schreiben

SCHNUPPER-UNTERRICHT

Interessierte Schüler laden wir jederzeit herzlich zum Schnupperunterricht ein. Zur individuellen Terminabsprache wenden Sie sich bitte an unser Sekretariat unter:

Telefon: 03525 5183800