WILLKOMMEN

auf der Internetseite des Christlichen Gymnasiums „Rudolf Stempel" in Riesa. Wir machen Schule mit Mut, Verantwortung und Respekt und laden Sie ein mitzumachen! Unsere Schule steht jedem Kind offen, unabhängig von seiner Konfession, sozialen Herkunft und weltanschaulichen Prägung. Finden Sie auf unserer Homepage viel Wissenswertes und sprechen Sie uns an, wenn Sie mehr erfahren wollen.

Wir sind erstmal weg!

Hallo ihr Lieben!

vom 11.05. - 13.05.2022 sind wir nicht im Haus! Bezüglich unseres 10 - jährigen Schuljubiläums fahren wir mit der gesamten Schule nach Olganitz!

Abfahrt der Klassen nach Olganitz.

Nachdem die Klassen jeweils an ihrem Schlafplatz angekommen sind, erkundeten sie gleich die Umgebung. Am faszienierensten war für die meisten der Strand.

Neben zahlreichen Workshops fand am Donnerstag unser Sporttag statt. Jede Klasse sollte sich eine Chellange überlegen, welche die anderen Klassen durchführen sollten. Den krönenden Abschluss machte das Tauziehen welches Klasse 8 mit glänzender Leistung gewann.

Ukraine-Hilfe

 

Unterstützen Sie die Menschen aus der Ukraine! Wir helfen auch!

Gemeinsam können wir viel erreichen!

  1. Ansprechpartner für alle, die helfen wollen und Hilfe benötigen, sind die Migrationsberatungsstellen der Diakonie im LK Meißen. Hier die Beratungsstellen: 

https://www.diakonie-meissen.de/cgi-bin/vm/vio.matrix?kd=1f5468cf3b06d27&or=608285192 

  1. Für Sachspenden, Transportfragen wird an die großen Hilfsorganisationen mit dem #DresdenStandWithUkraine in Dresden verwiesen.  StandWithUkraine fährt die Hilfsgüter direkt zur Grenze.  

https://dresdenstandswithukraine.de/ 

  1. Was im Landkreis bereits jetzt gesammelt wird, sind die Hygienepakete (Zahnbürste, Pasta, Duschgel, Binden, Tampons usw.) in einem Paket beschriftet bei den Migrationsstellen der Diakonie des LK Meißen abgeben. Das wird nach Ankunft der Geflüchteten hier im Landkreis ausgeteilt.
  2. Geldspenden sind in Absprache mit der Kirchgemeinschaft über das Konto der Diakonie mit dem Verwendungszweck „Kriegsflüchtlinge Ukraine“ https://www.diakonie-meissen.de/cgi-bin/vm/vio.matrix?kd=1f5468cf3b06d27&or=821198421 zu leisten.
  3. Große Aktionen sind zu beachten: https://www.helpinternational.de ; https://mission-lifeline.de/; https://www.aktion-mensch.de/; https://www.unicef.de; https://www.dkhw.de/
  4. Bürger mit Unterkunftsmöglichkeiten können sich per Mail an auslaenderamt.unterbringung@kreis-meissen.de melden.

 

Aufbruch in die Ukraine 

 

Nachdem fleißig Spenden für die Ukraine gesammelt wurden, war es endlich soweit. Die Kisten wurden verladen und verschickt. Ein großer Dank gilt hier allen fleißigen Helfern und Helferinnen, die sowohl beim spenden als auch beim Transport tatkräftig geholfen haben! Besonders zu betonen ist die super Organisation und Umsetzung von Frau Sperlich, welche tagtäglich dafür gesorgt hat dass alles seinen rechten Platz hat.

Wir beten inständig für die Bewohner der Ukraine und hoffen, dass wir mit unseren Spenden so vielen wie nur möglich helfen konnten! You are never alone! 

 

Wochenimpuls zum Ukraine Konflikt

Zum heutigen Tag fand unser Wochenimpuls zum Ukraine Konflikt statt. Diesen hat unsere Klasse 7 mit einer tiefgründigen Andacht gestaltet. Nach musikalischer und thematisch aufgreifender Begrüßung sprachen wir unser Gebet zum Beistand für die Ukraine. Mit musikalischer Zwischenbegleitung konnten wir so unsere Gefühle für die leidenden Menschen zum Ausdruck bringen und gleichzeitig im Herzen mit ihnen fühlen. Mit Fürbitten sprachen wir zu Gott, um all dem Leid ein Ende bereiten zu wollen. Für jede Fürbitte zündete die Klasse eine Kerze an. Zum Abschluss des Wochenimpulses sprachen wir das Vaterunser und verabschiedeten uns aus diesem berührenden Moment mit einem Lied.

Liebe Schüler/innen, liebe Eltern, liebe Interessierte!

Nele Waldmann, eine ehemalige Schülerin sowie Benjamin Hackert und David-Alexander Andrich, beide Schüler der 12. Klasse unserer Schule haben spontan ein Video gedreht, so dass ihr auch in Coronazeiten unsere Schule besuchen und etwas kennenlernen könnt. Außerdem geben wir euch mit der anschließenden Präsentation einen kurzen Rückblick auf unsere Schulgeschichte, die vor fast 10 Jahren begann:

Gründung Förderverein des Christlichen Gymnasiums „Rudolf Stempel“
Am Donnerstag, den 03. Februar 2022, haben sich zwölf engagierte Eltern zur
Gründungsversammlung des Fördervereins des Christlichen Gymnasiums „Rudolf Stempel“
getroffen. Damit ist nach zweijähriger Vorbereitungszeit der offizielle Startschuss gefallen. Nun
folgen noch die Termine beim Notar zur Beurkundung der Satzung sowie die Anerkennung der
Gemeinnützigkeit durch das Finanzamt. Außerdem steht die Eintragung in das Vereinsregister
durch das Registergericht noch aus.
Wir hoffen, dass wir nach amtlicher Zusage und Prüfung unseres Fördervereines zeitnah die
ersten Mitglieder begrüßen dürfen. Wir freuen uns darauf, unsere Schülerinnen und Schüler
sowie den Trägerverein tatkräftig unterstützen zu können. 

Vorsitzender: Volkmar Gerhardt

Stellvertreterin: Nadine Decker

Kassenrat: Birgit Eschmann

10 Jahre Christliches Gymnasium Rudolf Stempel" Wir leben Schule gemeinsam "

211009-10jahre-rsg-67_20211122-145140_20211206-131818.jpg

Weitere Fotos, Bilder und Eindrücke vom Festakt dieses Tages und dem anschließenden Tag der offenen Tür auf unserem Schulblog. Das Video zu diesem Tag findet ihr in der Videothek.

Schuhbiduuuuuu...gebt uns die Schuh!

Aufgrund der Covid-19 Pandemie sind die Lieferketten unterbrochen.

Wir sammeln deshalb zur Zeit keine Schuhe!!!

Eltern sprechen über unsere Schule...

Liebes Schulteam,

wir sitzen mit unserer Tochter (6. Klasse) seit 2 Wochen in Quarantäne. Da haben wir viel Zeit zum Nachdenken und würden gerne mal ein paar grundsätzliche Beobachtungen über das Rudolf Stempel Gymnasium zu Papier bringen.

Keiner unserer Bekannten, nicht in Hamburg, nicht in Dresden und erst recht nicht im Umkreis von Riesa hat während der Corona Pandemie auch nur annähernd solche positiven Erfahrungen mit der Schule ihrer Kinder gemacht, wie wir mit dem Rudolf Stempel Gymnasium!

Die Digitalisierung der Schule, von der die Politik seit Jahren nichts weiter als Festreden hält, ist in unserer Schule Alltag. Unserer Tochter sitzt zu Hause vorm Laptop, zugeschaltet in den Unterricht und ist Teil der Klasse. Der Lehrer/-in bindet Sie mit ein, verteilt Aufgaben und interagiert mit ihr. Das Engagement der Lehrer/-in endet aber nicht mit dem Pausenklingeln. Da werden Hausaufgaben erstellt, kontrolliert und abgefragt. Sie erkennen trotz der Distanz, Schwächen und verteilen entsprechend Lernaufgaben.

Das Rudolf Stempel Gymnasium hat es seit Anfang 2020 geschafft, auf die völlig neue Situation von Schullockdown und Quarantäneanordnungen, schnell und umfassend zu reagieren. Sie geben unseren Kindern mit ihrem unermüdlichen Einsatz in einer ganz schwierigen Zeit Struktur und Lernerfolge.

Das Sie es schaffen unseren Kindern, trotz der schwierigen Zeit, einen „normalen“ Schultag zu bieten, verdient unseren größtmöglichen Dank und Respekt. Uns ist bewusst, dass das alles andere als Selbstverständlich ist und ohne den Einsatz aller Lehrkräfte nicht möglich wäre.

Wir wollen Danke sagen für den Einsatz, das Vertrauen, das Miteinander und wünschen allen nun ein verdientes Weihnachtsfest. Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2022 wünscht Familie Kunert.

 

 

 

Liebes Schulteam, 

ich wünsche Ihnen und Ihren Kollegen ein gesegnetes Osterfest und erholsame Feiertage.

Nicht nur für die Kinder waren die vergangenen Wochen anspruchsvoll. 
Ich denke auch für Sie war es herausfordernd, berufliches Engagement und Privates unter diesen ungewöhnlichen Umständen in Einklang zu bringen. 
Ich möchte meine Anerkennung aussprechen für die Energie, Kreativität und Sorgfalt, die Sie und Ihre Kollegen in das Unterrichtsmaterial für die Schüler haben einfließen lassen. 
Im Vergleich zur Beschulung meiner Tochter und meines Neffens, sehe ich, wie viel Arbeit und Mühe in Ihren Unterrichtsvorbereitungen steckt, um die Inhalte adäquat und abwechslungsreich zu transportieren. 
Die Vielzahl an Videos, durchdachten Arbeitsaufträgen und aufbereiteten Lehrmaterialen zeigen, wie wichtig Ihnen ihr Bildungsauftrag ist und welchen Anspruch Sie an Ihr Tun hegen. 
Mir war es wichtig, Ihnen mitzuteilen, dass dies von uns Eltern auch gesehen und wertgeschätzt wird.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien schöne Feiertage, Gesundheit, Zuversicht und weiterhin so viel Energie, alles Außergewöhnliche zu meistern. 

Mit lieben Grüßen, 

Familie März, 09.04.20

 

Der Wechsel zum Rudolf Stempel Gymnasium ist für unseren Sohn eine gute und wichtige Entscheidung.
Engagierte Lehrkräfte vermitteln mit ihrem vertrauens-und respektvollem Auftreten eine angenehme Lernatmosphäre und tragen dazu bei, dass die Schüler ein "Wir"-Gefühl entwickeln können.
Die Hausordnung ist auf die eigene Mitverantwortung und Respekt aller Beteiligten untereinander angelegt.

Familie Mehlig, 28.10.2016


Schüler sprechen über unsere Schule...

Nachdem ich hier gemerkt habe, wie einzigartig und wunderbar unsere Schule ist, ist es mir nicht schwer gefallen, mich dazu zu entscheiden, auch dahin zurück zu kommen.

Leni Sperlich


Sie können uns aktuell mit folgenden Sachspenden helfen:

+   A4 Kopierpapier (weiß und farbig)
+   Kreativmaterial
+   Briefumschläge
+   Fußbälle
+   Klarsichtfolien A4
+   Kletterschuhe ab Größe 41 für unsere Kletterwand

„Die Schule sollte es sich immer zum Ziele setzen, den jungen Menschen als harmonische Persönlichkeit und nicht als Spezialisten zu entlassen."
(Albert Einstein)

Kontakt

Christliches Gymnasium „Rudolf Stempel“
Lange Straße 51
01587 Riesa

Telefon: 03525 5183800
Telefax: 03525 51838014

Sekretariat Frau Landeck E-Mail schreiben
Schulleitung Frau Langer E-Mail schreiben
Geschäftsführung Frau Ulbricht E-Mail schreiben

SCHNUPPER-UNTERRICHT

Interessierte Schüler laden wir jederzeit herzlich zum Schnupperunterricht ein. Zur individuellen Terminabsprache wenden Sie sich bitte an unser Sekretariat unter:

Telefon: 03525 5183800